Unsere Schule stellt sich vor

Die Gräfin-Monika-Schule ist eine reine Grundschule. In derzeit vier Klassen werden rund 70 Schülerinnen und Schüler von 7 Lehrkräften unterrichtet. Es bestehen vielfältige Kooperationen mit örtlichen Vereinen und Institutionen.

ie Stadt Scheer bietet an der Gräfin-Monika-Schule ein umfassendes Betreuungsangebot über die Unterrichtszeiten hinaus an. In der „Verlässlichen Grundschule“ werden Kinder täglich von 7 Uhr bis 12:45 Uhr betreut. Darüber hinaus ist eine Teilnahme an der flexiblen Nachmittagsbetreuung derzeit montags, dienstags und donnerstags bis 15:30 Uhr möglich. In diesem Rahmen wird auch ein warmes Mittagessen angeboten.

Unsere Klassen

In Bearbeitung ...

Das Team der Gräfin Monika Schule

Schulleiter der Gräfin-Monika-Schule ist seit August 2017 Alexander Speh. Sekretariat und Verlässliche Grundschule werden von Kerstin Domaschk betreut. Die Lehrkräfte an der Schule sind Grazyna Ciesla (Klasse 2), Hans-Peter Hirthammer (Klasse 3), Ulrike Hamann (Klasse 4), Sophia Ziehn (Lehreranwärterin), Gabriele Heinzler (Fachlehrerin Sport und Werken), Claudia Roeder (Gemeindereferentin und kirchliche Lehrkraft). Die Gebäudepflege liegt in den bewährten Händen von Frau Karina Wobbe. Hausmeisterliche Tätigkeiten übernimmt der Bauhof der Stadt Scheer.

Ganztagsbetreuung und AG´s

In der „Verlässlichen Grundschule“ werden Kinder täglich von 7 Uhr bis 12:45 Uhr betreut. Darüber hinaus ist eine Teilnahme an der flexiblen Nachmittagsbetreuung derzeit montags, dienstags und donnerstags bis 15:30 Uhr möglich. In diesem Rahmen wird auch ein warmes Mittagessen angeboten.

Unser Betreuungsangebot (mit Elternbeiträgen)

Für die Verlässliche Grundschule ist Frau Kerstin Domaschk hauptverantwortliche Betreuungsperson, die flexible Nachmittagsbetreuung wird von Frau Hermine Droxner übernommen.
Vielfältige AG-Angebote runden das pädagogische Angebot der Gräfin-Monika-Schule ab: Derzeit haben die Schüler die Wahl, an einer Bastel-AG (Frau Wobbe), einer Holz-AG (Frau Markert), einer Koch-AG (Frau Wobbe), einer Bücher-AG (Frau Ritter) und einer Chor-AG (Frau Birkenmaier) teilzunehmen.
Darüber hinaus nutzen alle Schüler 14-tägig die Schulbücherei, die derzeit von Frau Schwing betreut wird.

Unser Leitbild

Nach einem altersbedingten vollständigen Austausch des Kollegiums zum Schuljahr 2017/18 wird derzeit noch an einer Ausformulierung des Leitbildes gearbeitet.

Wichtig ist uns, die Persönlichkeit der Schüler in ihrer Ganzheit in den Blick zu nehmen und neben der unbestreitbar sehr wichtigen Aufgabe, den Schülern die Grundlagen unserer Kulturtechniken Lesen, Schreiben, Rechnen nahezubringen, auch weitere persönlichkeitsbildende Maßnahmen nicht zu vergessen: Wir haben ein musikalisches Profil, legen Wert darauf, auch mit Auftritten in die Öffentlichkeit zu gehen. Ebenso wissen wir um die Bedeutung von Bewegung für das Lernen, sowie den Einbezug neuer und alter Medien in die Alltagswelt der Kinder. Die Stadt Scheer hat hierzu mit der großzügigen Ausstattung eines vorbildlichen Computerraums einen guten Grundstock gelegt.

Unsere Namensgeberin Gräfin Monika

Gräfin Monika, geborene Gräfin von Fugger zu Kirchberg und Weißenhorn, war die Frau des Truchsesses Leopold August. Das Paar blieb kinderlos. Als Truchsess Leopold 1764 im Alter von 36 Jahren starb, erlosch die Scheerer Linie des Hauses Waldburg. Gräfin Monika blieb als Witwe in Scheer. Im Jahre 1775 machte sie ihr Testament und bedachte die Stadt. Sie verfügte, dass Erträge aus dem Vermögen jährlich dem Armen-Haus zuteilwerden. Auch hat sie zur Verbesserung der Schuleinrichtung und für eine bessere Besoldung der Lehrer ein Kapital von 3000 Gulden gestiftet. Aus den Erträgen sollte die Schule unterstützt werden. Bürgermeister Fischer sagte, dass Gräfin Monika viel für das Schulwesen in Scheer getan habe, deshalb wäre ihr Name ein würdiger Namen für die Schule.

Quelle: Schwäbische Zeitung Online vom 13. Juni 2017

Stadt Scheer | Hauptstraße 1 | 72516 Scheer | Telefon 07572/7616-0 | nfschr-nlnd